„Carsten Eggers ist ein Künstler, der völlig losgelöst von den jeweiligen Trends seinen Weg geht. Seine Plastiken trotzen jeder herkömmlichen Gegenständlichkeit, machen durch ihre Lebendigkeit aufmerksam. Besonders die Büsten sind Zeuge dessen, wie es dem Künstler gelingt, menschliche Schwächen und Stärken einzufangen. “ Ein Zitat von Kunstkritiker Prof. Dr. Phil. Hanns Theodor Flemming, das nach wie vor Gültigkeit hat. Eggers, einer der bekanntesten Künstler der Region, arbeitet seit mehr als 25 Jahren erfolgreich gegen den Strom. Seine Bronze-Skulpturen sind im gesamten Norddeutschen Raum vertreten:
„Der Flethenkieker“ (Buxtehude),
„ Die Wachenden“ (Stade),
„Drei Generationen“ (Rotenburg),
„Mönch Heinrich“ (Steinkirchen und Holland),
„Deichgraf“ (Krautsand) oder
„De ole Schipper“ (Estebrügge)
sind nur einige Beispiele seines Schaffens.
 
Biographie